Beteiligung zum Thema Bahnlärm

Was soll gegen Zugverkehrslärm getan werden? Das Eisenbahn-Bundesamt hat mit der Erstellung des „Lärmaktionsplanes“ für alle Haupteisenbahnstrecken des Bundes begonnen. Ab sofort ist unter der Adresse www.laermaktionsplanung-schiene.de die Informationsplattform des Eisenbahn-Bundesamtes zur Lärmaktionsplanung im Internet erreichbar.

Am 30. Juni beginnt die erste Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung. Dazu soll auf der Internetseite ein Fragebogen zur Verfügung stehen. Bis zum 25. August hat damit jeder die Gelegenheit, sich an der Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes zu beteiligen.